Automatisierte QuEChERS-Methode à la LCTech

FREESTYLE

LC-MS/MS und GC-MS/MS Rückstandsanalytik in Lebens- und Futtermitteln

Quick, Easy, Cheap, Effective, Rugged, and Safe: QuEChERS, die weltweit am häufigsten angewandte Methode für die Pestizidrückstandsanalytik in Lebens- und Futtermittellaboratorien.

QuEChERS à la LCTech für Lebens- und Futtermittelproben

Mit der schnellen, einfachen, günstigen, effektiven, robusten und sicheren QuEChERS Methode à la LCTech automatisieren Sie mit genau diesen Merkmalen die Probenaufreinigung Ihrer Pestizidanalytik. 
Weniger manuelle Arbeit gekoppelt mit hoher Aufreinigungsleistung machen die neue noch „geradliniger“ als die herkömmliche QuEChERS-Methode.

Besonders bei einer on-line Anbindung zum LC-MS/MS System und dem mit der Laufzeit getakteten Aufreinigungsschritt wird eine Parallelisierung der Prozesse und somit ein perfekter Probendurchsatz erzielt. Darüber hinaus profitieren durch die effiziente Aufreinigung auch die Proben davon, die Sie mit einem GC-MS/MS System messen.

Das bewährte FREESTYLE System, auf dem die QuEChERS Methode automatisiert ist, überzeugt durch einfache Bedienung, ist wartungsarm und durch geringe Anschaffungs- und Betriebskosten sowie der rund um die Uhr Bearbeitung kostengünstig. 
Neben allen üblichen Standardmatrices wie Obst und Gemüse, ist auch die Bearbeitung schwieriger getrocknete Matrices wie Tee, Gewürze oder „TCM“ und auch stark fetthaltiger Proben, bei denen bislang kein QuEChERS Verfahren angewendet werden konnte, möglich. Ohne manuellen Zwischenschritt bearbeitet das FREESTYLE System bis zu 120 Proben pro Lauf. 

Die richtige Säule für beste Ergebnisse

QuEChERS à la LCTech basiert auf einem nicht-dispersiven Verfahren und hat speziell dafür angepasste Säulen. Damit werden nahezu alle Matrices innerhalb der Pestizidanalytik in Lebens- und Futtermitteln abgedeckt:

  • Classic QuEChERS Säule
    für Obst und Gemüse
     
  • Special QuEChERS Säule
    für Tee, Gewürze und Hopfen
     
  • Extra QuEChERS Säule
    für Matrices mit hohem Fettgehalt (> 10%)

Die nicht-dispersive Anwendung mit den Säulen führt zu einer besseren Chromatografie aufgrund der hohen Aufreinigung und damit verbundenen reduzierten Matrix Ionensuppressionen. Dies spiegelt sich in sehr guten Wiederfindungen bei hoher Reproduzierbarkeit wieder.
Nach der Aufreinigung wird der Extrakt in ein 4 mL Vial eluiert und ein Aliquot davon on-line über das HPLC Direct-Injection Modul direkt in das LC-MS/MS System injiziert. Ohne manuellen Arbeitsschritt erhalten Sie so das Chromatogramm. Der Rest des Eluats verbleibt im Vial und kann für weitere Analysen z. B. für GC-MS/MS oder als Rückstellprobe genutzt werden.

Robuste Automation mit FREESTYLE HPLC Direct Injection

Für die Anwendung auf dem Robotiksystem ist das FREESTYLE BASIC-System mit dem SPE-Modul ausgestattet und für die zusätzliche on-line Verbindung mit Ihrem LC-MS/MS System mit dem HPLC Direct Injection-Modul ausgerüstet.

Falls sie bereits ein FREESTYLE SPE-System haben, können Sie dies jederzeit problemlos für die QuEChERS-Anwendung nachrüsten.
Die QuEChERS Applikation auf FREESTYLE ist eine außergewöhnliche robuste und kostengünstige Hochdurchsatzlösung für die Pestizidanalytik in Laboratorien mit allen Vorteilen einer Vollautomatisierung.