04. - 05. April 2019

close

Aflatoxine B/G in Zimt

Mykotoxine

Vollautomatisiert bearbeitet mit FREESTYLE ThermELUTE™

Probenvorbereitung und -analytik

Afatoxine sind natürlich vorkommende Mykotoxine, die für den Menschen bzw. Tiere stark toxisch sind. Sie werden von Schimmelpilzen (z. B. Aspergillus flavus) in verschiedensten Lebens- und Futtermitteln als Primärkontamination gebildet. Aflatoxine kommen in Nüssen (z. B. Erdnüsse, Paranüsse), Feigen, Datteln, Getreide, getrockneten Paprika, Gewürzen und vielen anderen Lebensmitteln vor. Speziell für dieses Anwendungsgebiet hat LCTech die Immunoaffnitätssäulen AflaCLEAN SMART entwickelt. Die Säulen garantieren beste Wiederfindungen, selbst bei schwierigen Matrices. Und dies besonders einfach in Kombination mit dem FREESTYLE Robotiksystem für die vollautomatisierte Probenvorbereitung rund um die Uhr, sogar am Wochenende.

Automatisierte Bearbeitung mit FREESTYLE ThermELUTE™

Das FREESTYLE System wird mit einem SPE-Modul und einem ThermELUTE™- Modul kombiniert. Die praktischen SMART Immunoaffinitätssäulen von LCTech werden mit dieser Konfiguration vollautomatisch und in sehr kurzer Zeit bearbeitet. Die Probe wird direkt in die HPLC-Probenschleife eluiert. Verluste durch Evaporation oder Adsorptionse ekte (z. B. bei den Aflatoxinen) sind dadurch ausgeschlossen. Kein anderes Gerät bietet eine so große Arbeitserleichterung bei gleichzeitiger Erhöhung des Probendurchsatzes wie FREESTYLE SPE mit ThermELUTE™ und SMART Säulen, den wesentlichen Bausteinen für die Vollautomatisierung.

SMART-Säulen — klein, aber der Schlüssel für hohen Durchsatz für die Analytik von Aflatoxin B1, B2, G1, G2 und M1 bzw. Ochratoxin A in Lebens- und Futtermitteln. Extrahieren, filtrieren und verdünnen Sie die Probe einfach entsprechend des Bearbeitungsprotokolls, stellen Sie die Proben in das FREESTYLE, bestücken Sie die Racks mit den SMART Säulen, konfigurieren Sie in der einfach zu bedienenden Software die gewünschte Methode und starten Sie das FREESTYLE System. Ab jetzt übernimmt das FREESTYLE die Arbeit für Sie. Das Ergebnis ist ein fertiges Chromatogramm.

Protokoll zur manuellen Bearbeitung

Versetzen Sie 10 g homogenisierten Zimt mit 2 g Natriumchlorid und extrahieren Sie, zur Entfettung und Entfernung von ätherischen Ölen, mit 100 mL Methanol/Wasser (80/20 (v/v)) und 50 mL n-Hexan. Die Extraktion sollte 30 Minuten durchgeführt werden, da ansonsten geringere Extraktionseffizienzen zu erwarten sind.

Filtrieren Sie den Rohextrakt und verdünnen Sie 2 mL mit 12 mL PBS (enthält 8 % Tween). Nachdem die Probe im FREESTYLE ThermELUTE™ positioniert wurde, lädt das System 2,8 mL auf die AflaCLEAN SMART Säule. Die Säule wird automatisch mit 2 mL deionisiertem Wasser gewaschen und mittels ThermELUTE™-Technologie eluiert. Anschließend injiziert das FREESTYLTE ThermELUTE™ die Probe direkt in die HPLC. 

Die Folge sind gute, hochauflösende Chromatogramme von maximal 15 Minuten.

Weitere Details, Wiederfindungsraten, HPLC-Bedingungen und Chromatogramme finden Sie hier.  

Zurück zu: Matrix des Monats