Simulierte Lungenflüssigkeit

Simulierte Lungenflüssigkeit zur Simulation verschiedener Lungenzustände

Die Lösung von Gamble stellt die interstitielle Flüssigkeit tief in der Lunge dar und wird zur Simulation verschiedener Lungenzustände verwendet. Citrat wird in der Gamble-Lösung anstelle von Proteinen verwendet, um Schaumbildung zu vermeiden, und Acetat anstelle von organischen Säuren. Erkundigen Sie sich nach anderen simulierten Rezepturen für die Lungenflüssigkeit.

Einsatzgebiet: Die Flüssigkeit wird sowohl in Studien zur pulmonalen Medikamentenabgabe als auch in Studien zur Inhalation von Partikeln eingesetzt.

pH-Wert 7,4
Haltbarkeit ein Jahr in gefrorenem Zustand
Menge 200 mL