Lernen Sie unsere Produkte online kennen

close

Aflatoxine in Haselnüssen - aufgereinigt mit AflaCLEAN SMART - Automatisiert mit FREESTYLE ThermELUTE™

MYKOTOXINE

Haselnüsse

Im Januar berichteten wir über die enorme Anzahl von Beanstandungen für Nüsse und Nussprodukte aufgrund von Mykotoxinen. Um die höchstmögliche Testkapazität für Labore zu gewährleisten, gehen wir näher auf die Automatisierung der Probenvorbereitung für Mykotoxine mit unserem FREESTYLE ThermELUTE™ System ein.

FREESTYLE ThermELUTE™

Vom gefilterten und verdünnten Rohextrakt ohne manuelle Zwischenschritte zum Chromatogramm: das leistet das FREESTYLE ThermELUTE™ in Kombination mit einer HPLC.
Das FREESTYLE BASIC wird mit einem SPE-Modul und einem ThermELUTE-Modul ausgestattet. Diese Kombination ermöglicht die vollautomatische und sehr schnelle Bearbeitung der praktischen SMART-Immunoaffinitätssäulen. Die Elution erfolgt direkt von der Immunoaffinitätssäule in die HPLC.

Das FREESTYLE bearbeitet die komplette Probe

  • Laden eines Probenaliquots, Waschen und Transfer in Heizblock
  • Überführung großvolumige, wässrige Elution direkt in HPLC
  • Automatisierung ist bereits ab 10 Proben pro Tag sinnvoll
  • Matrixunabhängige Erhöhung der Messempfindlichkeit

FREESTYLE ThermELUTE™ ist einzigartig

  • Große Arbeitserleichterung bei gleichzeitiger Erhöhung der Analysezahlen und größerer Messempfindlichkeit (ppt statt ppb)
  • Messung und Überwachung selbst für den regulierten Bereich von Babynahrung!
  • Beliebige Lebens- und Futtermittel ohne Einschränkungen für Matrizes - individuelle Probenvolumina definierbar

Automatisierte Bearbeitung mit AflaCLEAN

Extrahieren Sie 20 g homogenisierte Matrix (Haselnuss) mit 100 mL 80/20 (v/v) 
Methanol/Wasser. Zur Entfettung fügen Sie zusätzlich 50 mL n-Hexan für mindestens 5 Minuten hinzu. Nach einer unterstützenden Zentrifugation bei 3.000 xg für weitere 5 Minuten können Sie eine Probe aus der methanolischen (unteren) Phase für die weitere Bearbeitung verwenden.

Verdünnen Sie 7 mL der Matrixäquivalente mit 43 mL PBS-Puffer. Je nach Bestimmungsgrenze werden 1-10 mL der verdünnten Probe auf die AflaCLEAN SMART Säule im FREESTYLE ThermELUTE™ geladen.

Durch die Prozesskontrolle wird die AflaCLEAN SMART Immunaffinitätssäule automatisch mit 2 mL deionisiertem Wasser gewaschen und nach der thermischen Denaturierung wird der Analyt, salzfrei, im AflaELUATOR quantitativ in die Probenschleife übertragen. Die synchronisierte Bearbeitung erlaubt eine direkt Injektion in die HPLC und eine sofortige Analyse der Probe.

Eine Verschleppung von Probe zu Probe wird durch die Verwendung probenindividueller Säulen und eine konsequente Reinigung des Systems ausgeschlossen (siehe Abbildung 1).

Fazit

Das FREESTYLE ThermELUTE™ ist das innovativste vollautomatische System für die Bearbeitung, Aufreinigung und vollständige Analyse von Mykotoxinen, wie Aflatoxine B/G  oder Aflatoxin M1, aber auch Ochratoxin A oder Zearalenon.

Die Technologie ermöglicht selbst mit einer HPLC Messbereiche zu erreichen, die weit unter den europäischen Vorschriften für Babynahrung liegen und erlaubt eine massive Reduzierung des Probenvolumens im Lebens- und Futtermittelbereich. Mit einer leichten Anpassung der Volumina können die Extraktions- und Probenverdünnungsprotokolle für die Standard 3 mL AflaCLEAN oder OtaCLEAN Säulen verwendet werden. Darüber hinaus bietet die salzfreie wässrige Injektion den Vorteil einer langen Lebensdauer der analytischen Säule.

Messempfindlichkeit, Automatisierung in der Probenaufarbeitung und Reproduzierbarkeit sind neben der hochwertigen und robusten Verarbeitung charakteristische Merkmale des Systems.