Messen abgesagt. Was nun? LCTech präsentiert Neuheiten virtuell.

close

Aktuelles

vom 17.03.2021

Automatisierbare Glassäulen für die MOSH/MOAH Analytik nach DGF C-VI 22 (20)

Mineralölbasierte Kohlenwasserstoffe werden immer noch regelmäßig in Lebensmitteln nachgewiesen. Nachdem die Norm DIN EN 16995:2017 nur bis 10 mg/kg ausreichend genaue und vergleichbare Ergebnisse liefert, wurde eine zusätzliche DGF-Einheitsmethode entwickelt, die bis zu 10-fach sensitivere, vergleichbarere und genauere Ergebnisse ermöglicht. Dazu wird gegenüber der herkömmlichen Norm eine zusätzliche Aufreinigung mittels Silika in Glas-SPE-Säulen und anschließender Evaporation benötigt.

LCTech bietet hochwertige Glassäulen mit passenden inerten (bindemittel-freien) Materialien sowie gebrauchsfertiges Kieselgel zur Umsetzung des neuen Verfahrens in Ihrem Labor. Wählen Sie zwischen manueller Bearbeitung oder vollautomatisiertem Prozess von der Probe bis zum aufgereinigten und eingeengten Konzentrat auf der Robotik-Plattform FREESTYLE SPE-EVA.

>> Mehr dazu lesen Sie hier.

vom 11.01.2021

Künstlicher Speichel und Lungenflüssigkeit zur Kontrolle Ihrer COVID-19-Messungen 

Die Herausforderungen der COVID-19 Pandemie betreffen zwar jeden von uns, vor allem aber die Pharma- und Gesundheitsindustrie; die Hersteller von Medizinprodukten und persönlicher Schutzausrüstung; die Institutionen, die diese Produkte inne haben sowie die, die die Effizienz hygienischer Dekontaminationskonzepte untersuchen. Damit steigt der Bedarf an künstlichen Körperflüssigkeiten, welche sowohl für laufende Tests als auch für die Bewältigung der neuen Aufgaben durch die Coronavirus-Krise eingesetzt werden können.

Vor diesem Hintergrund hat Pickering Laboratories neuen künstlichen Speichel mit Muzin entwickelt, der nach den ASTM-Methoden E2720-16 und E2721-16 hergestellt wird. Die Methoden spezifizieren künstliche Speichelzusammensetzung, die für die Bewertung von Dekontaminationsverfahren für Oberflächen und Materialien (kontaminiert mit humanpathogenen Viren) wichtig sind. 

Die Zusammensetzung ist mineralisch und hat einen pH-Wert, der dem des menschlichen Speichels nahekommt. Zusätzlich enthält es Muzin, um die Viskosität und Schmierfähigkeit der Lösung realitätsgetreu darzustellen. Dieser künstliche Speichel kann unter anderem auch für zahnmedizinische, medizinische oder pharmazeutische Studien verwendet werden.

Darüber hinaus, bietet Pickering auch eine künstliche Lungenflüssigkeit namens Gamble’s Solution an, die zur Simulation verschiedener interstitieller Bedingungen auch tief in der Lunge verwendet werden kann.
Die seit 40 Jahre etablierten hochspezialisierten Herstellungsprozesse und außergewöhnlichen Qualitätsstandards von Pickering liefern eine hervorragende Chargen-Reproduzierbarkeit und bieten eine umfassende QC-Dokumentation nach genauer Anleitung der offiziellen Rezepturen. Basierend auf ihrem chemischen Fachwissen, hat Pickering auch einige dieser Formulierungen mit gepufferten Lösungen und Konservierungsmitteln weiterentwickelt, welche dann pH-Stabilität und eine einfachere Handhabung bieten. 

Wir würden uns freuen, mit Ihnen spezielle Testanforderungen zu besprechen und bei der Auswahl der richtigen Lösung für Ihre spezielle Anwendung zu helfen: info@LCTech.de, +49 8082 2717-0.

Presse


Neue Produkte, Produktfeatures oder Messeteilnahme: Unsere Pressemitteilungen informieren darüber.

Mehr dazu ...

Videos


FREESTYLE und DEXTech Plus Filme geben einen Einblick in die Funktionsweise unserer Systeme für die automatisierte Probenvorbereitung.

Mehr dazu ...

Webinare


Hier stellen wir Ihnen unsere Sammlung an Online-Präsentationen zur Verfügung.

Mehr dazu ...

Veranstaltungen


Treffen Sie uns auf einer Messe oder einem Kongress und sehen Sie sich unsere Systeme „live“ an.

Mehr dazu ...